FANDOM


Das Reich der Michigania ist ein Reich in Nordamerika durch Kaiser Johannes II (Jonhen II) ausgeschlossen gelegen. Das Reich ist die österreichisch-ungarischen Monarchie von Nordamerika wegen Michigania eine multikulturelle Nation ist.


Es gibt jedoch eine Menge von Mikronationen in Michigania.

Mikronationen in Michigania Bearbeiten

Es gibt etwa 20 bis 30 je nachdem, wo man im Reich sind. Die Namen davon sind unten.


  1. Die Free Republic of Chicago
  2. Der Stadtstaat von Albany
  3. Das Micro Empire of Mackinaw
  4. Die Republik Traverse
  5. Die kleine Nation von Ottawa
  6. Die Karelyan Nation of Michigan (ehemals Michigania)
  7. Die englische Republik Detroit
  8. Der Stadtstaat von Ontario

Bevölkerung bearbeiten Bearbeiten

Die Bevölkerung von Michigania beträgt 108 Millionen Menschen. Die meisten von denen sprechen Perrystonic oder Englisch als erste language.WIP

Geschichte Bearbeiten Bearbeiten

Das Michiganian Reich nicht als Reich beginnen, begann sie als Republik darauf hin, dass nur die Unabhängigkeit von Karelya im Michiganian Unabhängigkeitskrieg (Mehr Info unten) erreicht.


Als Colony bearbeiten Bearbeiten

Im Jahre 1545 gründete Karelya Kolonien in Nordamerika und auf der arabischen Halbinsel. Meistens in Nordamerika. Die Natives begrüßte die Kolonisten mit offenen Armen. Die Kolonisten waren meist aus Karelya. Aber wenig die Natives wissen, dass die Kolonisten hier für Land waren, nicht zu besuchen. Der erste Krieg zwischen den Kolonisten und den Eingeborenen war "The Native War". Der Krieg dauerte von 1587 bis 1590. Die Natives wurden leicht besiegt. Karelya gegründet, um die Hauptstadt von Karelyan Amerika Travierscht Stehlt (Traverse City [Englisch]). Aber war Karelya in der Schuld nach dem 30-jährigen Krieg (1650-1680). Sie beschlossen, die Kolonisten zu besteuern und diese sauer geworden zwischen der Kolonie und Karelya. Der erste Aufstand wurde "The Heschliht Revolt" genannt. Sie fand in Heschliht (Houghton Lake [Englisch]). Aber, Krieg für die Unabhängigkeit nicht starten, bis 1690.

===
War für Michiganian Independence bearbeiten === Der Krieg für Michiganian Unabhängigkeit begann im Jahre 1690, wenn die "Karelyan Säuberung auf den 'Criminals'". Diese "Criminals" sind obdachlos, Schwach, Mentally Challenged, und viele mehr. Dies gab den Kolonisten Gründe Unabhängigkeit zu erlangen. Eine lokale Pro-Michiganian Independence Group namens "The Sons of Freedom (Deu Sohscht oaf Pfreschte)" Bewaffnet und nahm ein Waffenlager im Detroit über. Die lokale Karelyan Colonial Gov't reagierte, wurde aber von den lokalen Indianerstämme von Raids auf dem Weg unterbrochen, die auch Pro-Unabhängigkeit sind. Die erste große Schlacht war die Schlacht von Heschihlt. Die Söhne der Freiheit reorganisiert in die erste Gov't von Michigania rief die "Revolutionäre Unabhängigkeit Congress". Sie Minutemen organisiert auf der Karelyan Militär in Heschlihlt zu nehmen. Der Kampf endete in Karelyan Sieg aber war von kurzer Dauer. Die zweite Schlacht von Heschihlt trat nur 2 Tage nach der ersten Schlacht. Die Revolutionäre siegte. Der Krieg dauerte acht Jahre, bis die letzte Schlacht. Die Schlacht von Travierscht Stehlt war die letzte Schlacht des Krieges und General Jonhen der Karelyan Schutztruppe in Karelyan Michigania (1650-1698).

===
Die Republik Michigania bearbeiten === Nach der Unabhängigkeit Das Treffen erste Gov't fand in Travierscht Stehlt darüber zu diskutieren, was Michigania sein sollte. Sie nahmen eine Stimme, und sie gestimmt haben eine parlamentarische Republik zu haben. Der erste Premierminister war Jonhen Kaschilten. Wer wir sprechen von war ein fmr. Captain der KHMS Ruhm, bis 1646, als er von Friedrich dem Großen (Falsely namens 'Große') entlassen wurde. Jonhen verbrachte seine Amtszeit arbeiten, um die Grundlage einer Demokratie auf Bildung (Karelya die griechische Version von Demokratie verwendet), die auf die öffentliche Meinung und Einfluss beruhte. Zu der Zeit, seine Amtszeit zu Ende war (PMs dienen nur eine Laufzeit von 8 Jahre) Michigania entwickelt sich seit Unabhängigkeit.

===
Der Krieg für britische Pennsylvania (1715-1717) bearbeiten === Im Jahre 1714 hatte Michigania und Großbritannien Streitigkeiten über die Region Pennsylvania. Die Verhandlungen gescheitert und von 1715, Krieg folgte. Die erste große Engagement war die Schlacht von Fort George. Michiganian Truppen umgeben, das Fort und bombardiert das Fort für 3 Tage. Wenn der Beschuss gestoppt, trat Michiganian Truppen das Fort und nahmen es leicht aufgrund der geringen verbleibenden Überlebenden des Beschusses.


Der Krieg ging weiter. Aber die Kämpfe wurden vor allem rund um den Lake Erie / Lake Ontario Southern Region gekämpft. Die blutige Schlacht war die Schlacht von Geaschtipfe Schteht (Buffalo) im Jahr 1716 die britischen Truppen die Stadt gestürmt und verbrannt, alles in der Nähe der Mitte der Stadt zu Asche. Michigania schickte Truppen in die Briten aus Brennen der Stadt in Schutt und Asche zu stoppen. Bis zum Ende der Schlacht, hatte Michigania 16.32k getötet / 10k / 5k gefangen verwundet. Zu Beginn des Jahres 1717 vereinbart Michigania und Großbritannien zu einer Friedenslösung mit Michigania nördlichen Pennsylvania auf den Potomac River zu gewinnen.

WIP Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki